Eingelocht ist halb gekocht

Kinder golfen für Kinder – eine Aktion von Studenteninitiative und FORTIS

„Kinder golfen für Kinder“ findet jährlich (zum siebten Mal) auf der Golfanlage in Klafffenbach statt. Organisiert durch die Chemnitzer Studenteninitiative Ictus Academicus e. V. entstand das Projekt zur 175-Jahr-Feier der TU Chemnitz mit der Wette, dass mindestens 175 Kinder für einen guten Zweck einen Schläger schwingen und mit ihrem Wissen glänzen.

Wie jedes Jahr hilft eine Klasse der Fortis-Akademie (in der Regel Sozialwesen, Klassenstufe 11 – dieses Jahr die Soz 16-2a) und betreut verschiedene Grundschulklassen, die einen Parcours absolvieren müssen. Drei verschiedene Parcours warteten am 08. Juni auf die Kinder. Dabei wurden Punkte gesammelt und pro erzielten Punkt an jeder Station gab es einen Euro von Sponsoren. Hauptsponsor ist hierbei die Deutsche Bank Chemnitz, aber auch der Landesgolfverband und der Golfclub Chemnitz. Für alle Nicht-Golfer-Kids gab es auch Geschicklichkeits- und Teamaufgaben, Wissenstests, Fußball und noch eine Menge weitere Angebote, um sich vorm Abschlag zu drücken. Über 200 Kinder der Klassenstufen 1 bis 4 sammelten so dieses Jahr Spenden für die Lernförderschule Altchemnitz und den Pädagogischen Mittagstisch in Sonnenberg.